Wer keinen Krieg will ist ein Terrorist

  1. Hessenhenker Says:
    3. März 2014 um 14:40 Mir ist der Krieg schon zum Hitlergeburtstag 1997 (Also durch Brandanschlag im April) erklärt worden.
    Komischerweise findet die Welt das LANGWEILIG, und Rettungsschirm gibt es auch keinen.
  2. vitzli Says:
    3. März 2014 um 14:45 hast du schonmal untersucht, ob da auch der putin dahintersteckte? wurde auch DEIN luftraum durch russische jets verletzt?dem ist doch alles zuzutrauen! frau merkel hat schon mit ihm geschimpft. am telefon.
  3. Hessenhenker Says:
    3. März 2014 um 14:52 Nein, das war völlig umgekehrt damals.
    Der Krieg gegen Serbien wurde schon geplant,
    und dummerweise hatte ich die dumme Idee gehabt mit einer wendischen Minderheitenpartei ohne 5 %-Hürde 1 bis 2 Mandate im Bundestag ergattern zu wollen.
    Kohl wollte wohl nicht so richtig, und wir hätten natürlich der Seite im Bundestag zur Mehrheit verholfen (sah nämlich nach Patt aus), die keinen Krieg mitgemacht hätte.
    Damit hatte ich mutmaßlich die Kriegstreibergrünen provoziert und bin deshalb selbst schuld, daß mir irgendwer die Hütte anzünden musste, damit es keine Wahlteilnahme gibt.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.