Partikel-Gefahr am Rosenmontag

Im Forum der Oberhessischen Hautpresse warnte der Kommentator Frank Fester vor mir. Ist zwar schon ein paar Tage her, aber am Rosenmontag soll jetzt wieder die Möglichkeit bestehen, meine Nanoparrtikel einzuatmen und damit mein freilaufendes 7000-Tonnen-Kunstwerk zu vergrößern:
————————————————————————————————-
Zitat:

Standard Heilung ausgeschlossen?

Von Glück reden kann, wer nie in Marburg war. Durch das Einbringen von Hautpartikeln in die Atemwege der Marburger und sich dort aufhaltender Personen, ist nicht auszuschließen, dass genetisch krankes Material (DNA) im Körper resorbiert und in das Empfängergenom integriert wird. Eine Zinkfingernuklease hier, eine Integrase da: fertig ist der Gensalat.
Dies als Kunst zu bezeichnen ist genauso krank, wie all diejenigen, die in Zukunft aus „unerklärlichen“ Gründen neu an Neurodermitis erkranken.
Ob Prof. Dr. Jürgen Schäfer vom Universitätsklinikum Marburg (der SPIEGEL berichtete) mit seinem neuen Zentrum für unerkannte Krankheiten auch diese Rätsel lösen wird..?

Referenzen:

http://www.spiegel.de/gesundheit/dia…-a-951854.html

http://www.rtl.de/cms/ratgeber/profe…3-1727474.html

http://www.faz.net/aktuell/beruf-cha…-12628609.html

http://www.welt.de/vermischtes/artic…ankheiten.html

http://www.tz.de/welt/diagnose-nach-…w-3355235.html

Standard Shitstorm – Vom Winde verweht?

Zitat:
Zitat von Rainer Wiegand Beitrag anzeigen
Ich HELFE doch den Marburgern nur dabei, ihr durch Käte Dinnebier (SPD, DGB Marburg, verstorben) proklamiertes „Recht darauf krank zu sein“ wahrzunehmen.

Ziehen Sie jetzt Ihre Aktion nicht ins Lächerliche. Dafür ist es zu spät. Jeder kann sehen, das Sie sich der vorsätzlichen 100.000-fachen Körperverletzung schuldig gemacht haben. Rein wissenschaftlich betrachtet, besteht nämlich durchaus ein „Ansteckungsrisiko“! Mit einem Hautschuppensturm ist nicht zu spaßen…

Falls also hier im Forum Juristen oder Veterinäre lesen sollten: Ist das vorsätzliche Ausbringen von Hautzellen/Hautpartikeln in die Luft strafbar?  Zitatende
——————————————————————————————

Sehr interessant, was der Frank Fester da schreibt. Wieso schreibt er HIER sowas nicht? Hier wird immer nur gemeckert.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kunst, Marburg abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Partikel-Gefahr am Rosenmontag

  1. zweitesselbst schreibt:

    Ein donnerndes Hellau und Narrhallamarsch (H)

    Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Auch dieses Jahr werde ich wieder Narren kontaminieren.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.