Gehirndurchsuchung bei der SPD

Ich habe allen SPD-Abgeordneten und Ministern mein Kinder-Nackbild aus dem Gedächtnis (ja, ich habe mich als Kind nackt im Badezimmerspiegel gesehen!) telepathisch ins Hirn gebrannt.
Da ich nach einem mir etwas den Tag versauenden Mißbrauchsversuch mit 13 (Unglückszahl nach diesem heiligen Buch der “jüdisch-christlichen Wertegemeinschaft”) mit 14 beschlossen habe, einfach nicht mehr erwachsen zu werden, ist mein Nacktbild in deren frühvergreisten Politiker-Hirnen eindeutig strafbar und muß mit Beschlagnahme, mindestens aber Durchsuchung der kontaminierten Gehirne geahndet werden.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Magie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gehirndurchsuchung bei der SPD

  1. vitzli schreibt:

    die meisten werden ihr hirn längst gelöscht und merkel 7.0 aufgespielt haben.

    oder die festplatten weggeschmissen. einigen wurde es wohl auch gestohlen.

    da findet man nichts mehr.

    Gefällt mir

  2. vitzli schreibt:

    gehirndurchsuchung ist übrigens ausserordentlich kreativ. ich glaube, wir beiden gäben notfalls auch prima werbetexter ab …… lol.

    ALDI … hier gibt´s alles
    für die Oma und den Waldi ….

    naja … 😦

    Gefällt mir

  3. Hessenhenker schreibt:

    Ich bestehe darauf, zur Wahrung meiner Privatsphäre und meiner Rechte am eigenen Bild sofort allen SPD-Mitgliedern und zur Sicherheit auch den Wählern die Gehirne zu entnehmen.
    Edathy mußte seinen Laptop wegen der Bilder schließlich auch abgeben!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.