Ist denn schon wieder Weihnachten? Gib Dir die Kugel.

SANYO DIGITAL CAMERA

Dies ist nicht das einzige Christbaumkugel-Foto, seit dem März letzten Jahres habe ich viele davon geschossen. Das Bild zeigt rechts mein Fenster, das meiner Meinung nach völlig sinnlos eingeschlagen wurde, zeitgleich wurde bei mir eingebrochen und in meiner Wohnung nahezu alles zerschnippselt und zerbrochen oder zerrissen.

Es ist hier ein wenig schwierig: als ich an einem vom Hausbesitzer mit meinem Namen versehenen Briefkasten (mein eigentlicher Briefkasten wurde zwecks Errichtung einer „einheitlichen Briefkastenfront“ entfernt) den Briefschlitz mit Tesafilm zuklebte und einen Zettel anbrachte, daß ich mangels Schlüssel darum bäte, deshalb nichts einzuwerfen sondern bei mir zu Klingeln, andernfalls gälten eingeworfene Briefe als nicht zugestellt, wurden diese Hinweise täglich wieder abgerissen und ich erhielt einen Brief, in dem man mir mitteilte, „das Bekleben von fremdem Eigentum“ sei „eine Straftat“.
Ich kann also keinen Zettel an den mit meinem Namen versehenen Briefkasten hängen, ohne daß der sofort entfernt wird.

Die rote Christbaumkugel da in dem Baum darf seltsamerweise bleiben.
Diese Kugel gehört mutmaßlich mir (mutmaßlich, weil ich sie vor dem Einbruch bei mir nie dort gesehen habe.  In dem Raum rechts hinter dem mit Spanplatte gesicherten Fenster hatte ich zwei Kisten Christbaumschmuck, darunter genau solche Kugeln. Alles was im Raum war, war zerstört. Die Kugel im Baum ist unversehrt. Wie kommt sie eigentlich dort hin? Und, viel interessanter: wieso ist sie jetzt, fast ein Jahr nach dem Einbruch, immer noch dort?)
Haben die Einbrecher vielleicht höflich gefragt, ob sie die dort ablegen dürfen?
Denn SONST bleibt ja hier nicht mal ein Zettel länger als ein Tag hängen . . .

Und: was wollen mir die Einbrecher wohl mit der roten Kugel eigentlich sagen?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Marburg, Todesstrafe abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Ist denn schon wieder Weihnachten? Gib Dir die Kugel.

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Wir die freundlichen Einbrecher haben wohl eine Scheibe kaputtgemacht und ein wenig aufgeräumt, aber wir haben kein fremdes Eigentum mit fremden Zetteln beklebt. Darum hängen wir zum besseren Verständnis eine rote Kugel an den Baum: „Seht her, wir sind doch eigentlich ganz nett“.
    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann……………….

    Liken

  2. Hessenhenker schreibt:

    Die zunehmende Fremdenzettelfeindlichkeit in Marburg . . .

    Liken

  3. vitzli schreibt:

    ich sehe da eine kleine grüne gesellschaftskritik darin.

    die kugeln heissen ja „baumschmuck“, haben aber keinen baum geschmückt, sondern lagen in einer kiste eingesperrt, ohne jeden auslauf. ich nehme an, die täter waren grüne, die den baumschmuck wieder zum baum zurückgeführt haben, wo er jetzt wieder schmückt. jedenfalls einer. symbolhaft eben. das ist wie hühner in einer industriellen hühnerbatterie nachts heimlich freilassen.

    Liken

  4. Überwachungsstaat schreibt:

    Das ist doch das Haus, aus dem bei den Studenten-Demos von oben gefilmt und fotografiert wurde.
    Müsste dann eine der mit am besten überwachten Hütten in Marburg sein.

    Liken

  5. Frank Fester schreibt:

    Im Gegensatz zu vitzli sehe ich darin eine ganz klare Symbolik derart, als das Ihnen da wohl jemand die Kugel geben will…

    Liken

  6. Hessenhenker schreibt:

    Im Ferrero-Landkreis hat die Kugel aber golden zu sein!

    Liken

  7. Frank Fester schreibt:

    Die Ferrero-Kugeln gibt´s nur saisonal, Ihre allerdings laut eigenen Angaben ganzjährig. Sie können sie ja immer Sommer abhängen. Oder können Sie als Henker nur aufhängen?

    Liken

  8. Meister Eder schreibt:

    Wenn man einige Ihrer Texte gelesen hat, weiss man es doch: Sie leben im Irrenhaus!

    Liken

  9. Dr. Specht schreibt:

    Der Hessenhenker hat eine ansteckende Aura.
    Würden sonst die Leute in seiner Umgebung immer durchdrehen?
    Verbannt ihn auf die internationale Raumstation!

    Liken

  10. Dr. Specht schreibt:

    Da oben kann er keinen in den Wahnsinn treiben.

    Liken

  11. hubert der freundliche schreibt:

    Da ist der Amönen-Bergschulze auch schon von betroffen, wenn er denn den Namen Hessenhenker hört, ist sein erster Ausspruch: „LANGWEILIG“ Aber jetzt hat er seit neustem einen Praktikant in seiner Amtsstube, gut möglich, daß dieser auch seine „Tiggs“ übernimmt.

    Liken

  12. vitzli schreibt:

    an den titelierten schrägen vogel:

    lieber einen henker mit aura und karma, als diese ganzen klinisch toten, die uns sonst umgeben und von ihren traurigen zombie-status nur noch nichts wissen.

    Liken

  13. Anders Arendt schreibt:

    Kaum bin ich mal ein paar Tage nicht in Hessen, passieren dort furchtbare Dinge. In Nidda sollen sich die CDU-Politiker nun gegenseitig erschießen. Was ist denn da genau passiert? Vor allem, was sagt der Hessenhenker dazu, wenn sich die Politiker selbst hinrichten?

    Liken

  14. Hessenhenker schreibt:

    Wenn sich 2 Politiker gegenseitig erschießen, freut sich der Dritte.
    Wieso fragst Du?

    Liken

  15. Anders Arendt schreibt:

    Wer ist denn der Dritte? Du? Ich frage, was dort genau passiert ist. Du weißt doch sicher als Hessenhenker über solche Vorgänge Bescheid. Warum hast du die Sache nicht zum Thema gemacht?

    Liken

Kommentare sind geschlossen.