SPIEGEL zündelt gegen Bushido

„Brand in Bushido-Villa: Dachschaden“

Diese SPIEGEL-Überschrift ist ähnlich diffamierend wie nach dem Brandanschlag auf mich die OP-Überschrift „Scheunenbrand in Mardorf“,  wo ein nur um eine Minute verzögertes Entdecken des Brandes durch eine Nachbarin meinen Tod bedeutet hätte.

Wenn der SPIEGEL mal brennt, werde ich die Überschrift wählen: „Reichlich Asche in verarmter Pressebude“.
Bei der abgebrannten Oberhessischen Presse würde ich titeln: „Platz für neuen Bolzplatz nahe Stadtbüro entstanden“.

 

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Brandanschlag abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu SPIEGEL zündelt gegen Bushido

  1. Frank Fester schreibt:

    Wer den (Dach)schaden hat, hat den äh… äh…

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.