Einzig Jörg Uwe Hahn schuld am Herausfliegen der FDP aus dem Bundestag

Ich hatte ihm ja DIE goldene Brücke angeboten, über welche die FDP nur hätte zu gehen brauchen.
Wenn Hahn mich (da er ja Justizminister im einzigen deutschen Bundesland MIT Todesstrafe in der Landesverfassung ist) in Hessen als Henker in den Landesdienst eingestellt hätte,
DAS hätte der FDP doch in ganz Deutschland die 51 % verschafft, denen die Parteien immer unterstellen, bei einer Volksabstimmung über die Todesstrafe DAFÜR zu stimmen.
Weshalb sie sich auch nicht trauen, darüber eine Volksabstimmung durchzuführen.
Und so hat sich die FDP aus Angst vor dem Todestrafenthema selbst zum Tod im Bundestag verurteilt.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Todesstrafe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Einzig Jörg Uwe Hahn schuld am Herausfliegen der FDP aus dem Bundestag

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Na ja auch der andere Jörg, der gerne Trecker fährt, hat mit seinen Äußerungen hier auch nicht Sympathien geerntet. Die Parteien die immer noch mit ihrer trationellen Struktur verflochten sind und nichts neues wagen, werden in dem nächsten Jahrzehnt nicht mehr da sein.

    Liken

  2. Hessenhenker schreibt:

    Ja, aber das sind ja leider noch 7 Jahre hin . . .

    Liken

  3. vitzli schreibt:

    Man erkennt nicht so recht, wozu man diese schräge hühnerpartei eigentlich noch braucht.

    „Der Sonderparteitag der Liberalen, von harter Selbstkritik durchzogen, wählt Christian Lindner mit 80 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden. Der verspricht: „Keinen Zentimeter den Eurohassern!“

    mit anderen worten: „wir machen jeden scheiß mit!“ .wozu sollte man eine partei brauchen, die das gleiche macht wie die cdu?

    diese partei verdient die demokratische hinrichtung. die stimmzettelguillotine!

    Liken

  4. Hessenhenker schreibt:

    Na, ich hätte die schräge Partei gebraucht, daß sie mir eine Henker-Planstelle im höheren Dienst zugeschoben hätten!
    Wenn sie denn schlau gewesen wären.

    Liken

  5. vitzli schreibt:

    ich habe gerade festgestellt, die AfD ist ja noch blöder. und die merker lacht in ihre rhombe ….

    Liken

  6. vitzli schreibt:

    merkel ….shit.

    Liken

  7. Hessenhenker schreibt:

    Die AfD ist vor allem noch unnützer, denn die hätten ja nicht mal die Möglichkeit, mich als Henker einzustellen. Natürlich wäre Heizer auf ’ner E-Lok auch gut, aber Henker wird besser bezahlt.

    Du siehst, ich betrachte alles nur noch ganz pragmatisch!

    Liken

  8. Hessenhenker schreibt:

    Ob Merkel oder Merker, merkt doch keiner!

    Liken

  9. vitzli schreibt:

    henker hin oder her ….. einer muss doch die euros auf dem scheiterhaufen verbrennen ….! wirste halt als scheiterhäufer eingestellt …..

    Liken

  10. vitzli schreibt:

    lol …. und bushido reicht die scheine an …

    Liken

  11. Hessenhenker schreibt:

    Bushido als Kohle-Nachleger?

    Liken

  12. Hessenhenker schreibt:

    Ich glaub ja nicht, daß der auf ’ner Lok arbeiten will.

    Liken

  13. vitzli schreibt:

    ich würde den eher zum zug-schieben einstellen …. ich hab mal kurz in seinem buch rumgeblättert. er schreibt, er sei gar nicht so schlimm. züge schieben trau ich dem seitdem auch nicht mehr zu .. 😦

    der macht höchstens mal das fenster auf, damit es ordentlich zieht … lol

    Liken

  14. Hessenhenker schreibt:

    Kann man einen Strick schieben?
    Wenn er hartgefroren ist kein Problem!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.