Monatsarchiv: November 2013

SPD-Prioritäten: Schweineköpfe

In Dresden haben Schweineblut- und Bodenfanatiker einige Schweineköpfe und Blut auf einer Wiese verteilt. Das ist nicht gesund und daher ein Fall für das Gesundheitsamt. Der Möchtegern-Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) dazu: „In Deutschland herrscht Religionsfreiheit. Deshalb ist so ein Angriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

LANGWEILIGER Anschlag und BLUTIGER Anschlag

Bei Anschlägen gibt es Unterschiede: den Brandanschlag auf mich in Amöneburg-Mardorf 1997 findet Amöneburgs derzeitiger Bürgermeister Michael Richter-Plettenberg (SPD) „LANGWEILIG“. Jetzt haben in Leipzig Tierquäler auf einem Bauplatz (dort soll eine Moschee gebaut werden) Schweineblut ausgekippt und Schweineköpfe aufgespießt. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Der gläserne Hessenhenker

Ich bin ja nicht so eingebildet wie Frau Merkel, daß ich glaubte ich wär‘ was Besseres! Darum beschwere ich mich auch nicht gleich beim Friedensnobelpreisträger wegen dem Bißchen Überwachung und habe als Geste des guten Willens alle meine Telefonate mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der gläserne Hessenhenker

Marburger Nacktfrühschoppen

Das geniale Marburger Stadtmarketing hat aber auch immer Ideen . . . Und das bei diesen Temperaturen.

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Marburger Nacktfrühschoppen

Erben gesucht? Gurlitt in Todesgefahr?

Bei einem 80 Jährigen ist Herzversagen doch recht plausibel und niemand wird eine Obduktion wollen, oder? Ich denke, Gurlitt muss um sein Leben fürchten, nach diesem Bericht: Im Spiegel Bericht steht  „Die hätten doch warten können mit den Bildern, bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erben gesucht? Gurlitt in Todesgefahr?

Trickbetrug mit Gurlitts 1406 Bildern?

Was, wenn die unsachgemäß gelagerten Kunstwerke in staatlicher „Obhut“, gerne auch „Sicherungsverwahrung“ genannt, Schaden nehmen? Bekommt dann der Eigentümer die potentiellen Verkaufspreise als Schadenersatz? Natürlich klassisch, wie bei Geheimverträgen üblich, darf über die Details nicht gesprochen werden. Ein genialer Trick, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nazi-Raubkunst in Amöneburg

dradio meldet, daß laut Focus dem Kunsthändler Gurlitt angeboten werden soll, die 1.400 Kunstwerke „freiwillig“ dem Staat zu überlassen. „Im Gegenzug“ solle das Ermittlungsverfahren gegen ihn eingestellt werden. An anderer Stelle schreibt aber der Focus, daß von diesen 1400 Bildern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Nazis | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Betrügen Versicherungskonzerne die Rückversicherung?

Mir sind Gerüchte zu Ohren gekommen, daß es üblich sei, bei Fällen in denen die Versicherungen den Geschädigten gegenüber Nichts oder nur einen Teil des Schadens ersetzt haben, die Schäden mit der Rückversicherung trotzdem so abzurechnen, als sei voll gezahlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Sigmar Gabriel wartet auf Lieferung

Sigmar Gabriel soll auf dem SPD-Parteitag gesagt haben: „Die lieben Leute von der Union müssen jetzt liefern“. Ja, hat denn dem Gabriel keiner gesagt was CDU-Bürgermeister Haupt schon Tage vor seiner Enthauptung wußte: „Die schwarzen Koffer sind all‘, Herr Hessenhenker!“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Umbenennungen

Die sprachliche Entnazifizierung oder was immer das sein soll schreitet voran. Statt Laternen auf dem St.Martins-Umzug gibt es jetzt Leuchtmittel auf dem Sonne-Mond-und-Sterne-Fest, statt eines Glühweins gibt es jetzt die Erhitzte-Winter-Trink-Flüssigkeit, und schon bald naht die Jahresendfeier (vormals Weihnachten) mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare