Meinen einzigen politischen Erfolg hatte ich im vergangenen Jahrhundert

Wirklich alle Ideen (2 nicht alltägliche waren auch dabei . . .) die ich für die Politik anbot, waren leider nicht von Erfolg gekrönt.
Nur EINE einzige Aktion hatte ein klitzekleines, aber bundesweites Medienecho in Print und Radio: da war irgendwann im vergangenen Jahrhundert mal eine Diskussion um den richtigen Bundespräsidenten in den Medien, in der man am Ende nicht einmal davor zurückschreckte, Jürgen W. Möllemann als Bundespräsidenten in Betracht zu ziehen.
Da schlug ich dann für die „Deutsche Comic Partei“ den Erfinder von „Fix und Foxi“, Rolf Kauka, vor. Und zwar, weil er zu diesem Zeitpunkt schon auf einer Plantage in Georgia lebte. Das war für mich kein schlechtes Omen, der berühmteste deutsche Kaiser aller Zeiten lebte in Sizilien und betrat nie deutschen Boden.
Rolf Kauka wurde zwar nicht gewählt (natürlich nur weil nicht das Volk, sondern die Bundesversammlung wählt – bestehend aus lauter Menschen, die ja nicht einmal wissen, was Micky Maus und Fix und Foxi sind), dafür brachte das jedes Wurstblatt (Fleischerzeitung) bis hin zur Bäckerblume.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Meinen einzigen politischen Erfolg hatte ich im vergangenen Jahrhundert

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Um die Tradition fortzusetzen, schlagen wir doch Walter Moers als nächsten Bundespräsi vor.

    Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Moers wäre besser als Kanzler.
    Fürs Bundespräsidentenamt braucht es doch mehr einen nur noch representativen Kaffeetrinker.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s