Werbespot-Casting

Gesucht werden Menschen, die einmal einen schmierigen und/oder hinterlistigen Versicherungsbetrüger (Vertreter bzw. Regulierer) darstellen wollen.

Da ich aufgrund eines Brandanschlages abgebrannt bin und leider bei der AXA versichert war, kann ich natürlich keine Gagen zahlen. Aber es winken Ruhm im Internet und gefühlte Millionen begeisterter Fans.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Werbeideen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Werbespot-Casting

  1. Örkel schreibt:

    Wer wird denn zu so einer Nummer verrückt genug sein?

    Gefällt mir

  2. VULKAN-NO schreibt:

    Freiwillige zum Steinigen vortreten!
    Natürlich als Opfer!

    Gefällt mir

  3. Bruno schreibt:

    Schreibt Bushido auch einen Song dazu?
    Und dreht auch einen Film dazu?

    Gefällt mir

  4. Rums schreibt:

    Och Nö!
    Bushido hat mit sich selbst genug zu tun!
    Und wer will den Mist von dem Spinner denn wirklich hören?
    Außerdem frage ich mich wer durchgeknallt genug sein kann sich auf diesen Aufruf zu bewerben

    Gefällt mir

  5. Lulu schreibt:

    Oh, ich könnte mir vorstellen den Job zu machen!
    Ich ziehe dazu mein Lederdirndel an, dann sehe ich aus wie die Volksmusikanten Marianne und Michael, nur ohne Michael oder wie Maria Hellwig in ihren besten Tagen!
    Oder gar wie die Claudia Roth in ihren Lederkleid oder wie die Angela Merkel im Abendkleid, nur ich habe eine schönere Oberweite!
    Na, das wäre doch eine super Vorstellung!

    Gefällt mir

  6. Rums schreibt:

    Bitte, Bitte, Lulu nicht nehmen!
    Ist nicht witzig!

    Gefällt mir

  7. Hintzekarl schreibt:

    Versicherungen tun auch viel Gutes.
    Nur wegen ihrem vielleicht unglücklich ausgegangenen Einzelfall nun pauschale Hetze zu verbreiten, ist nicht sehr sympatisch.

    Gefällt mir

  8. Anders Arendt schreibt:

    Wo soll das Stück denn aufgeführt werden? Als Darsteller eigne ich mich nicht, ich könnte dich als Kenner der Branche allerdings beim Drehbuch unterstützen.

    Gefällt mir

    • Otto E. Umpfenwängler schreibt:

      Ich habe aber schon als Laiendarsteller in einer SAT-1-Serie fungiert! Vllt wäre das etwas für mich?

      Gefällt mir

  9. Hessenhexer schreibt:

    Ideen für geschäftsvernichtende Werbespots habe ich genug.
    Erst wenn die Versicherungchefs wegen Pleite aus dem 20. Stockwerk springen, werde ich Ruhe geben.
    Und natürlich wäre es auch hilfreich, wenn kein Vertreter mehr über die Straße gehen kann, ohne von der Bevölkerung angespuckt zu werden.

    Gefällt mir

    • hubert der freundliche schreibt:

      Na da haben wir doch schon zwei, Lulu mit Lederpeitsche gibt die Versicherungsdomina und Otto Umpf den Gepeinigten. He, Lulu freust du dich schon, du darfst auch den Otto so richtig schön blutrig peitschen, der mag das. Ich wette, der hält das ne gute Stunde aus, bis er eine Unterschrift leistet.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.