Klimaschwierigkeiten in Deutschland

Bis vor ungefähr 4 Wochen hatte ich Probleme in den Gelenken, weil die von Medien und Politik versprochene Klimaerwärmung ausgelieben ist.
Es war einfach voll uncool, wenn mir beim Unterschriftensammeln der Kuli aus der Hand fiel, weil die Finger ihn nicht festhalten konnten. Die Leute denken ja dann, man sei ein Alkoholix oder sowas. Und den Kuli aufzuheben, ist auch immer ein Abenteuer, wenn man nach dem Hinhocken nicht mehr hochkommt, weil eines der Knie dabei den Geist aufgibt.
Jetzt ist es wenigstens nicht mehr unter Null und wenigstens die Behinderungen in den Händen sind vorbei. Ich bekomme sogar den Briefkasten oder die Tür auf Anhieb aufgeschlossen! Gut, daß ich das nicht im Knien tun muß . . . Wer als ungläubiger Hund in der Hundehütte haust, hat da mehr Probleme.
Alles wird gut.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Fortschritt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Klimaschwierigkeiten in Deutschland

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Aber Obacht, jetzt im Mai sind nicht nur die Bäume und andere Pflanzen in triebhafter Stimmung, es soll sich da auch bei Männern im vorgerückten Alter ein gewisser Johannistrieb urplötzlich bemerkbar machen.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.