Achse Merkeldeutschland/Burka Faso

Merkel empfängt heute den Präsidenten von Burka Faso.
Als Gastgeschenk darf er 30 bis 140 Millionen Euro mitnehmen.
Von dem Geld kann er bei Heckler und Koch Gewehre bestellen,
oder im „arabischen Frühling“ abgebrannte Häuser aufbauen,
denkbar wäre aber auch die Sprengung der Pyramiden mit dem Geld,
denn es handelt sich um heidnische und völlig unarabische Bauwerke.

Frage an Frau Merkel: wieso kriegt der Typ ein Besuchsvisum,
und mein Schatz nicht?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Achse Merkeldeutschland/Burka Faso

  1. Erklärbär schreibt:

    „Frage an Frau Merkel: wieso kriegt der Typ ein Besuchsvisum,
    und mein Schatz nicht?“

    Das ist ganz einfach erklärt, Herr Hessenhenker:
    Der Freund Ihres „Schatz“ sind SIE. Sie sind abgebrannt.
    Der Freund vom Mursi ist Frau Merkel. Frau Merkel ist nicht abgebrannt.

    Gefällt mir

  2. Saejerlaenner schreibt:

    Wie oft eigentlich noch. Es gibt ein Regime, und es gibt nützliche und nicht nützliche Leute. (Wenn sie Regierungschef sind, ist die Show sowieso ne ganz andere.) Wenn Ausländer lieb und nett sind, sind sie zwar lieb und nett, aber unnütz. Wenn sie nicht lieb und nett, sondern das Gegenteil davon sind, gewinnen sie an Wert. Zugegeben, für dich nicht. Aber du bist auch nicht das Regime.

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Hmmm, welchen Nutzen hat die Merkel dann für mich?
      Wozu gibt es die überhaupt?
      Wenn das so ist, soll sie sich doch der Schejtan holen, der soll auch nicht leben wie ein Hund.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.