Der Merkelbau zu Babel

Die deutschen Politiker sind so oberschlau, ich könnte auf japanisch zu denen reden und es wäre kein Unterschied.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Merkelbau zu Babel

  1. Frank Fester schreibt:

    Es ist eigentlich egal zu wem Sie reden, Hessenhenker. Ihnen hört keiner zu, selbst wenn die immer gleiche Kakofoni mal etwas exotischer klänge… Michael Richter-Plettenberg hat das erkannt, und wer weis: vielleicht hat es sich schon bis zu Merkel selbst herumgesprochen, was Sie im Landkreis Marburg verantsalten. Möglicherweise erzählt man sich in Berlin schon das Märchen vom langweiligen Hessenhenker…

    Gefällt mir

    • hubert der freundliche schreibt:

      Dann hören sie sich selbst mal zu, was sie, einen wiederholenden Sermon runterleiern und bei Pletti schlafen auch alle ein (entsprechende Antwort bei Pletti und die CDU sind langweilig).

      Gefällt mir

  2. Anders Arendt schreibt:

    Was hat Merkel mit Gisela Babel zu tun?

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.