Wie Super-Merkel Europa rettet

Bei uhupardo steht die Lösung.

Und was das leuchtende Vorbild der westlichen Wertegemeinschaft unter Führung des Messias Obama ernsthaft*  erwägt, kann ja für die deutschen Vasallen nicht verkehrt sein!

Eine sehr gute Idee, da können die gleich eine Münze mehr für mich prägen, um mir mein zum Hitlergeburtstag in Deutschland abgefackeltes Haus zu ersetzen.

Und wenn Steinbrück künftig für seine Vorträge statt Geldbündel lieber eine kleine Gedenkmünze (egal in welchem Millionen-Wert) erhält, kann man das doch den Wählern gleich viel besser verkaufen. Haste mal ne Million Mark . . .

Fußnote der Finanzgeschichte:
* sie wollen jetzt 1-Billion-Dollar-Münzen prägen. Damit sind die Staatsschulden dann weg.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Aufschwung, Imageberatung, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wie Super-Merkel Europa rettet

  1. Bergmann schreibt:

    Jetzt habe ich es verstanden.
    Sie betreiben absichtliche Rufschädigung!
    Darum bringen Sie in jedem Text ihr abgebranntes Haus unter.
    Das Haus ist Ihnen ganz egal, Sie wollen nur hetzen!

    Liken

  2. zweitesselbst schreibt:

    ja, ganz witzig. ^^

    wünsch dir nochn schönes wochenende. liebe grüße, claus

    Liken

  3. hubert der freundliche schreibt:

Kommentare sind geschlossen.