Monatsarchiv: Oktober 2012

Die Torte war fruchtbar noch

Eine der Heldinnen der Hühnerbefreiungsarmee von Pussy Riot hat einst ein versklavtes und tiefgefrorenes halbes Huhn in ihrer volkseigenen Vagina aus dem kapitalistischen Hühnerunterdrückungs-Supermarkt geschmuggelt. Statt dafür den Hinkel-Orden zu erhalten, wurde sie in die sibirische Kühltruhe verbannt. Dieses leuchtende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , | 42 Kommentare

Rein Weiss

NOCH ist die Füllung weiß. Sobald der Hessenhenker selbst am Backofen steht, wird sich das ändern. Foto: noch ist es der übliche Hitlerquark.

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

CDU-Ministerpräsident glaubte an Hexerei

„wer Homöopathie für möglich hält, muss alles für möglich halten“ Wer lebendig vom Scheiterhaufen wieder herunterkam (so wie ich, nachdem mir das Haus angezündet wurde), galt im Mittelalter als der Hexerei schuldig. „Was gestern Recht war, kann heut‘ nicht Unrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Ein guter Christ ist allzeit bereit

Man meckert substanzlos rum, ich würde mit meinen Warnungen vor dem drohenden Vulkanausbruch „alte Leute ängstigen“. Das ist natürlich Unsinn. Wenn sich Leute ängstigen, werden sie wohl wissen warum. ICH habe ja schließlich niemanden gezwungen, ein Haus auf einem Vulkankegel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Im Sattel sterben, Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Überlebenstipps bei Vulkanausbruch in Amöneburg

Das Schönste bei einem Vulkanausbruch: bei Naturkatastrophen zahlt die Versicherung gesetzlich geregelt NICHT. Da haben Sie also keinerlei Probleme mit der Versicherung! (Offensichtlich gilt auch der Geburtstag Adolf Hitlers als natürliche Ursache, wie ich leider feststellen mußte, nachdem mir freundliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Katastrophen | Verschlagwortet mit | 19 Kommentare

Casablanca: Hitlers‘ Café

Rick ist out, Hitler ist wieder in. Casablanca war jetzt nur ein Scherz, um zu zeigen, wieviel der Cinéast Hessenhenker schon von der Filmwelt gesehen hat. Trotzdem werde ich im Café Hitlergeburtstag ein paar lebende Filmzitate einbauen. Die SS kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Flüche und Schutzamulette

Man hat mir vor ein paar Tagen vorgeschlagen, ich soll doch Amulette verkaufen. Als Schutz gegen meine umlaufenden Flüche und meine Nanopartikel, die inzwischen in nahezu allen atmenden Wesen Marburgs sind. Ich werde aber nicht die GEZ rumschicken, um Geld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Ying und Yang | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Profilerneuerung

Seit ich das nachgemacht habe, gucken mir auch endlich die Pädophilen wieder vermehrt nach:

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Fortschritt, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Ich lehne die Annahme meines Nobelpreises ab

Laut dem Präsidenten der EU-Kommission, José Manuel Barroso, gilt der Friedensnobelpreis  “allen 500 Millionen Bürgern”. Also auch mir. 1973 lehnte der vietnamesische Politiker Lê Đức Thọ die Annahme des Nobelpreises  mit der Begründung ab, dass in seinem Land noch immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

Hessenhenker erhält Friedensnobelpreis

Der Präsident der EU-Kommission, José Manuel Barroso, twitterte, der Friedensnobelpreis gelte „allen 500 Millionen Bürgern“. Also auch mir. Ich bin jederzeit bereit, den wertlosen Verarschungspreis gegen eine angemessene Entschädigung für mein zum Hitlergeburtstag in der Hitlergeburtstagsbrandgemeinde Amöneburg abgefackeltes Haus einzutauschen.

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare