08/15 im Regal

Da steht übrigens o8/15 in einer 50 Jahre alten zerlesenen Ausgabe im Regal, das hat mein Vater wohl hundertmal gelesen, seinen inklusive anschließender russischer Kriegsgefangenschaft überlebten Weltkrieg, verfilmt mit Joachim Fuchsberger. Immer wenn die Leute sagten, er sehe aus wie Joachim Fuchsberger, hat er sich geärgert. Dabei konnte er froh sein, Fuchsberger war doch immer positiv besetzt, wer hätte dagegen Adolf Hitler ähnlich sehen wollen, nach 1945? Ich finde, er hat Glück gehabt. Andere heißen mit Vornamen wie Franz-Josef Strauß und ärgern sich ein Leben lang tot darüber.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu 08/15 im Regal

  1. Otto E. Umpfenwängler schreibt:

    Schon im Leben tot?
    Welch bizarres Schicksal!

    Liken

    • Anders Arendt schreibt:

      Weshalb meldet du dich denn nun wieder, Otmar? Ich meine, deine Beiträge sind ja ganz lustig (eigentlich eher albern!). Aber was für ein Ziel verfolgst du denn jetzt?

      Liken

      • hubert der freundliche schreibt:

        Der AA blickt’s wieder nicht, wir sollen Heinrich Hoffmann lesen:
        Der Anders, der war kerngesund,
        ein dicker Bub und kugelrund,
        er hatte Backen rot und frisch;
        die suppe aß er hübsch bei Tisch.
        Doch einmal fing er an zu schrei’n:
        „ich esse keine Suppe! Nein!
        Nein meine Suppe ess‘ ich nicht!“

        Liken

  2. Trulla schreibt:

    Halli-Hallö!
    Na, ihr frühen Töpfchengänger, schon euer „Geschäft/Sitzung“ erledigt Herr Hubert und Herr Hessenhenker?
    Nun denn, wir suchen uns mal wieder einen festen Stand und schließen die Augen und atmen tief ein und aus!
    Jetzt gleiten wir schwerelos, gelöst von Raum und Zeit durch das tiefe Dunkel in uns selbst und suchen nach dem Licht am Ende des Tunnels!
    Ja, nun haben wir es gefunden und wir steuern direkt darauf zu und gleiten hinein und hindurch!
    Wir tanken eine Menge von der positiven Energie aus dem Pol unserer Mitte und können so den negativen Kräften und Schwingungen des Tages wiederstehen!
    Frisch gewappnet können wir nun in den Tag starten und den Problemen begegnen, die auf uns zukommen und negative Schwingungen, dank unserer positiven Energien an uns abprallen lassen!
    Wir machen uns zur körperlichen Stärkung noch einen Wildkirschtee, der uns genug Wiederstandskraft geben dürfte um den widrigen Wetter zu trotzen!
    Bis demnächst eure Trulla!!!

    Liken

    • hubert der freundliche schreibt:

      Na gut, vieleicht findet ein Mantra zur Herzreinigung bei Trulla mehr gefallen:
      Om Bhur Bhuvah Svaah
      Tat Savitur Varenyam
      Bhargo Divasya Dhimahi
      Dhiyo Yo Nah Prachodayat
      Ein sehr mächtiges Mantra, hilft nicht nur gegen schlechtes Wetter 😉

      Liken

      • Trulla schreibt:

        Hollidihö!
        Ach, armes Huberle, ich wußte garnicht, dass sie ein Herzproblem haben aber auch dabei kann ich ihnen helfen!
        Sie sollten es mal mit einer Dufttherapie probieren!
        Ich empfehle dafür Salbeikräuter in einer Schale mit etwas Rosenwasser über eine Flamme zu erhitzen und die Dämpfe sich im Raum entfalten zu lassen!
        Dann setzen sie sich hin und schließen die Augen für ca. 20 Minuten und atmen die Dämpfe tief ein und schon werden sie merken, wie ruhig sie werden und wie entspannt sie sind!
        Ich helfe ihnen doch bei sowas immer gerne weiter!
        Gruß ihre Trulla!
        Brauchen sie Rat, Fragen sie an!!!

        Liken

  3. Rums schreibt:

    Hat nicht jeder irgendwo einen Doppelgänger?
    Was muß der arme Kerl erst ertragen der aussieht wie Franz-Josef Strauß und womöglich noch absoluter Gegner dessen Politik war oder ist!
    Der Blick Morgens in den Spiegel dürfte schon eine Katastrophe für sich sein!

    Liken

  4. Bruno schreibt:

    Hui, ich habe eine Bekannte die heißt Blondie wie der Hund von Adolf hieß!
    Was soll die erst über ihren Namen denken?

    Liken

  5. Frank Fester schreibt:

    Versteh ich nich…

    Liken

  6. Frank Fester schreibt:

    Das Regal des Hessenhenker kommt sicher auch mit einem Buch, naja vielleicht mit zweien aus: Der Biographie und der Autobiographie des Anders Arendt. Beide Bände dürften schon jetzt stattliche Maße annehmen.
    Sicher könnte man da auch eine Reihe starten: Alle 5 Jahre kommt ein weiterer Band hinzu. Es tut sich aj auch eingies bei Anders Arendt.

    Liken

  7. zweitesselbst schreibt:

    Mein lieber Hessenhenker, wie so oft, weiß ich dann auch nicht weiter. Mein Bücherregal sprengt da genauso die Bände. Oder wie man so sagt. oke?? Selbst hab ich jetzt schon grad Green Day – Oh Love (Offizielles Video) gepostet. eija, der Herbst ist ein zweiter Frühling, wenn jedes Blatt ist eine Blume. wenn ichs denn richtig übersetzt hab. 😉 ) re

    Liken

Kommentare sind geschlossen.