x-mal werden wir noch wach, dann ist Vulkanausbruchstach

Der hessliche Hessenhexer macht ein hässliches Gesicht.
Warum? Das macht er gern! :mrgreen:
Was ist das da über seiner Hand?
Nur ein zufällig im Fenster aufscheinendes Licht.
Kein Homunkulus oder ähnlicher Zauberkram.
Am Vulkanausbruch führt trotzdem kein Weg vorbei.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu x-mal werden wir noch wach, dann ist Vulkanausbruchstach

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Ich glaub aber eher, Trulla war da und hat dem Henker einen von ihren Tee’s eingeflößt: Trulla. trulla, trullalala…………….

    Liken

  2. Labertasche schreibt:

    Der Henker sieht ja ganz vergammelt aus . . .
    das Grüne Gesicht!

    Liken

  3. Hessenhenker schreibt:

    Die Nase wirft ja einen rechtsradikalen Schatten . . .
    Da sollte mir die Bundesregierung eine Schönheitskorrektur bezahlen, wie sieht sowas denn aus und was soll da das Ausland denken?

    Liken

  4. Trulla schreibt:

    Holldrijöh!
    Na, meine kleinen Lieben von der Rasselbande!
    Alle auch schon schön auf dem Töpfchen gewesen?
    Nun denn, dann wollen wir doch mal an diesen schönen Morgen mal wieder in uns gehen und den ruhigen Pol im Inneren selbst finden!
    So, nun atmen wir wieder schön tief ein und aus und gleiten durch das Dunkle und halten dabei die Augen schön geschlossen.
    Keine Angst wir schweben ruhig, zeitlos und lautlos dahin und bemerken das Licht!
    Wir schwenken darauf zu und gleiten hindurch!
    Friede und Ausgeglichenheit umschließen uns und wir haben wiedermal die Kraft der Positivenenergien in uns aufgenommen, somit können wir dann entspannt in den Arbeitstag starten und mit den Problrmen des Alltages fertig werden!
    Jetzt machen wir uns noch einen schönen Pfefferminztee zur Anregung unserer Organe und genießen diesen ganz in Ruhe!
    Auf ihr Süssen in das heutige Treiben und bis bald von eurer Trulla!!!

    Liken

    • hubert der freundliche schreibt:

      Beim Treiben lassen würde ich die Musik von GOD IS AN ASTRONAUT empfehlen und wenn noch andere Triebe da drücken, BOLERO von Ravel, aber das ist ja sicher bekannt 🙂

      Liken

  5. Bruno schreibt:

    Hallo Hessenhenker!
    Du schimmelst ja um die Nase!
    Wohl zu lange rumgelegen und gegammelt!
    LOL!

    Liken

  6. OGER schreibt:

    Hey, Man sollte lieber hell aufleuchten im Feuer als einfach nur zu verblassen!
    Hast dir wohl einen Krampf beim Daumenlutschen geholt oder warum hälst du die Hand so komisch?

    Liken

  7. Rums schreibt:

    Natürlich führen dort später Wege vorbei.
    Es wird wie bei so vielen Naturschauspielen wohl Wanderwege eingerichtet werden um sich den Vulkan aus der Nähe anschauen zu können!
    Jemand will doch bestimmt mit dem Ereignis Kasse machen!

    Liken

  8. Lulu schreibt:

    Aber mein Süßer!
    Da siehste aber ganz unvorteilhaft darauf aus und so unscharf!

    Liken

  9. Rums schreibt:

    Sowas passiert auch wenn man die verkehrte Feuchtigkeitscreme nimmt oder eine falsche Gesichtsmaske für ein Pilling aufträgt!

    Liken

  10. OGER schreibt:

    Bei solchen Bildern hat auch der Hirsch keinen Bock mehr zu röhren!

    Liken

  11. Bruno schreibt:

    Vulkane, die Erde bricht auf…..
    Am 21. Dezember ist sowieso alles vorbei!
    Ich sage nur Mayakalender!!!

    Liken

  12. Lulu schreibt:

    Hast du als Zauberer auch einen Zauberstab, du süßer Schnuckel?
    Wenn ja, wo versteckst du ihn?

    Liken

  13. Rums schreibt:

    Ah, ein Harry Potter für kleine Mädchen.
    Er zaubert mit seinem Stäbchen und macht verrückt die kleinen Mädchen!
    Schwenkt er seinen Zauberstab liegen flux die Mädels flach!

    Liken

  14. Aufs Maul? schreibt:

    Das ist aber kein feiner Zug, die abergläubischen Berger mit so einem Foto um ihren Schlaf zu bringen.

    Liken

  15. Geländekutsche schreibt:

    Das ist gar nicht Hessenhenker, das ist Hessenfantomas.

    Liken

  16. Frank Fester schreibt:

    Ja ist denn schon wieder kackfratzentag?

    Liken

  17. zweitesselbst schreibt:

    naya, in der mir zugestellten Benachrichtigung sieht das Gesicht aber noch deutlich besser aus. Ist der Vulkanausbruch womöglich schon in Betrieb?? (H)

    Liken

  18. Geländekutsche schreibt:

    Liken

  19. Frank Fester schreibt:

    Verhext oder verflucht? Was hast Du mit Anders Arendt gemacht, Hessenhenker?

    Liken

    • hubert der freundliche schreibt:

      Herr Dr. Klöbner, nun lassen sie endlich ihre Ente ins Wasser, dann kommt auch Herr Müller-Lüdenscheid wieder.

      Gefällt 1 Person

    • Anders Arendt schreibt:

      Die Frage ist mal interessant, mal schauen, was er antwortet. Mir ist es jetzt aber vorläufig mal egal, ob ich verhext oder verflucht bin, jetzt hoffe ich erst mal, dass der Fluch, der auf der CDU Marburg-Biedenkopf lastet, am Sonntag Bestand hat. Wenn die mit dem CDU-Parteibuch immer nur verlieren und es bald auch keine Amts- und Mandatsträger der CDU mehr gibt, die nennenswerte Beiträge leisten können, dann geht ja der Kreisverband ganz schnell pleite. Warum treten eigentlich nicht viel mehr Leute aus? Die Mitgliedschaft bringt doch inzwischen nur noch Nachteile.

      Liken

      • hubert der freundliche schreibt:

        Also am kommenden Sonntag sind die Rauschenberger sehr beschäftigt, zuerst findet ein Drachenfest um 13.30Uhr am Grillplatz statt, dort entledigen sie sich ihrer Kinder, dann müssen sie zu einer Sinnes-Wanderung vom Rathaus um 14.00Uhr aufbrechen, um dann in dem Wald ihren Sinnen nachzugehen. Derartig geschwächt gibt es danach natürlich Kaffee und Kuchen – und dann, dürfen sie noch ihr Kreuzchen malen, wenn sie es noch können.

        Aus den OP-Ostkreismeldungen.

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.