Ein guter Christ ist allzeit bereit

Man meckert substanzlos rum, ich würde mit meinen Warnungen vor dem drohenden Vulkanausbruch „alte Leute ängstigen“.
Das ist natürlich Unsinn.
Wenn sich Leute ängstigen, werden sie wohl wissen warum.
ICH habe ja schließlich niemanden gezwungen, ein Haus auf einem Vulkankegel zu beziehen, nicht wahr?

Im Übrigen wohnen in Amöneburg ja nur gute Christen, und ein guter Christ muß jederzeit bereit sein, vor seinen Herrn zu treten.
Also Schluß mit dem Gejammer auf dem Berg, seht Eurem Schicksal gefälligst klaglos ins Auge!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Im Sattel sterben, Katastrophen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Ein guter Christ ist allzeit bereit

  1. VULKAN-NO schreibt:

    Reden wir hier von genauso guten Christen wie jene, die in Mardorf die „Fackel geschwungen“ haben und dein Haus angesteckt haben?
    Und von jenen guten Christen, die aus lauter Nähstenliebe zu dir, dann keine Entschädigung gezahlt haben und auch noch heute die Meinung vertreten dies alles Totschweigen zu müssen und dir am liebsten den Mund verbieten würden und dich zur Hölle wünschen?
    Dann weiß ich warum ich kein guter Christ bin und sein möchte!!!
    Selbst in der Bibel steht, dass man früher oder später für seine Sünden bezahlen muß.
    Also warum glaubt dieses Bergvölkchen davon verschont zu bleiben, wenn sie doch so gute Christen sind?
    Warum sollten sie dann nicht dein Schicksal teilen, nur vielleicht härter!
    Wenn es sowas wie ein Gott gibt, wird der schon wissen warum er ihnen das antun möchte!

    Gefällt mir

  2. Bruno schreibt:

    Wie man sich bettet so liegt man!
    Man sollte sich aber wenden lassen wenn man auf einer Seite gar ist!

    Gefällt mir

  3. Rums schreibt:

    Wer keine Hitze verträgt, sollte nicht in die Küche gehen!

    Gefällt mir

  4. Auch Du brauchst Jesus schreibt:

    Den wahren Gläubigen passiert nichts, wir werden alle entrückt.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.