Monatsarchiv: August 2012

Viel Wind um Amöneburg

In Massen sieht das aus, als wenn der Ku-Klux-Klan da Kreuze abfackelt. Oder wie damals die Straße nach Rom, an deren Rand die alten Römer alle Überlebenden des Spartacus-Aufstandes gekreuzigt hatten. Bitte den ganzen Berg damit spicken!

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Kostenlose Fremdenverkehrswerbung für Amöneburg

Seht mal da: Das wunderschöne kleine Städtchen Amöneburg Natürlich wird das noch schöner werden, sobald ich auch im Ausland und speziell dort im TV immer mal den Satz loswerden kann, daß ich aus dem schönen Hessen komme, wo mir im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , | 51 Kommentare

Merkel total durchgegendert

Mein altes Auto hatte zwei Scheinwerfer. Und das obwohl das Auto nur ein Ding war, also sächlich, es war nicht männlich und nicht weiblich. Das junge Ding dagegen das Deutschland regiert ist so doppelplusweiblich, daß es keine Scheinwerfer braucht, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen, Politik | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Samia aus Somalia

Ursprünglich veröffentlicht auf uhupardo:
Samia Yusuf Omar ist im Meer ertrunken. Die junge Frau, die für Somalia an den Olympischen Spielen in Peking 2008 teilgenommen hatte, läuft nicht mehr. Sie hatte, wie Tausende andere Afrikaner versucht, mit einem…

Veröffentlicht unter Ohne Humor | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Pandoras Hitlerfotzenkiste

Klagend hallt die Stimme der Ungeduld durch denn Raum: wahannnnnnn ist es denn endlich soweit? Sobald der Tag der Eröffnung kommt, geht es los. Damals, bevor man mir in Amöneburg zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet hatte, rissen jeden Tag zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Amöneburg, Karl Marx und Hitlerwein

„Wie Karl Marx sagte, macht Geld alles zu einer Ware, die gekauft und verkauft werden kann: Regierung, Ehre, Moral, Geschichtsschreibung, Rechtmäßigkeit. Es gibt nichts, was nicht gekauft werden kann.“ Quelle Ob Karl Marx gewollt hätte, daß in Amöneburg bald Hitlerwein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Ein Nürnbärg für Grammar-Nazis

Die Rechtschreibung ist mir völlig egal, ich schreibe wie ich fühle und da redet mir die Kultusminister(innen)konferenz(in) nicht rein. Beispiel: garnicht ist soviel ich weiß falsch, aber gar nicht sieht so blöd aus. Und überhaupt ist mir diese STÄNDIGE Umstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Nazis, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , , | 29 Kommentare

Erfolgsband: Votzen-Krawall

Nachdem Bundeskanzlerin Merkel gesagt hat, die Verurteilung der russischen Bandmitglieder von „Pussy Riot“ entspreche nicht westlichem demokratischem Standard, fühlt euch ermutigt ebenfalls wieder mal in die Kirche zu gehen, zum Beispiel im wunderschönen Amöneburg, wo gerne auch mal zum wunderschönen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Rechtsradikale Schamhaare

Es laufen wilde Gerüchte um, in der kernigen Amöneburger Kernstadt sei eine neue Intimfrisur in Mode gekommen. Zum Hitlerbärtchen gestutzt und schwarzgefärbt, sollen manche Schamhaare nun „ordentlich“ aussehen, wenn es auch nicht möglich ist da noch einen Scheitel reinzukämmen. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , | 81 Kommentare

Rüdigheim will ficken

Manche Leute scheinen nicht zu ahnen, daß man feststellen kann, was sie so gegoogelt haben. Heute wurde (habt Ihr sexuelle Probleme in Rüdigheim, oder was?) folgendes gegoogelt und damit der Hessenhenker-Blog gefunden: – amöneburg – hitlerkaffee – wie finde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung | Verschlagwortet mit , | 17 Kommentare