„Deine Hände sind ja schuppig wie ein Krokodil“

Erstens heißt das „wie die eines Krokodils“.
Zweitens sind es zwei Hände, also wenn schon „schuppig wie zwei Krokodile“.
Drittens bin ich, WENN schon ein Reptil, dann ein Naga.
Einige leben in den Höhlenseen unter dem Berg.
Bevor ich den Berg beschwöre, seine Gluten in den verdammten Ostkreishimmel zu schleudern, werde ich die Nagai durch die Wasser der Tiefe (Hohlweltgläubige, hört hört!) nach Osten führen.
Die geldgierige Verwaltung von Amöneburg und der geldgierige Landkreis, die beide sogar den Opfern von Brandstiftungen zum Hitlergeburtstag noch Rechnungen schicken, sollen mit einer Aschewolke zufrieden gestellt werden.
Volle Lautstärke:

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Amöneburg, Kunst, Musik, Religion, Ying und Yang abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Antworten zu „Deine Hände sind ja schuppig wie ein Krokodil“

  1. trulla schreibt:

    Einen schönen guten Morgen!
    Na, wer wird denn gleich so verzweifeln und den schönen Tag mit bösen Gedanken beginnen?
    Trinken wir doch zur Entspannung einen Lotusblütentee und schon sieht gleich alles viel fröhlicher und ruhiger aus!
    Trellern wir doch noch ein Liedchen ( Alle Vögel sind schon da ) und juchhe, schon ist die Sonne in unseren Herzen.
    Dann meditieren wir noch ein Ründchen und gehen in uns und schauen zu wie das Licht an geht am Ende des Tunnels und schon ist nichts mehr schlimm!
    Das ist doch eine prima Idee um diesen Tag mit Kraft und Ruhe zu beginnen.
    Versucht es doch mal meine Lieben Kinderlein!

    Gefällt mir

  2. Ich bin Anders schreibt:

    bla bla Ich schnipp schnapp Kann labber sabber Das rappel diepeng Nicht!
    sussel diefussel Ich rumms didei Bin sabber diejöh Ein schnippel dieschnapp Idiot!

    Gefällt mir

  3. Bambam schreibt:

    Ist doch wohl besser eine Naga zu sein als ein Rumpelstielzschen!
    Das alte Leuchtkeks Nacktflunderteil hat sich ja gestern abend doch wieder zu wort gemeldet.
    Konnte wohl seine Weisheiten wieder nicht für sich behalten. So eine alte Schnuller-Labber-Backe!
    Die Frage ist wer glaubt dieses Abgesabbere noch und wer hört da noch richtig zu?
    Der hat doch ADS!

    Gefällt mir

  4. Bambam schreibt:

    Sind die Zentimeter entscheidend? LOL!

    Gefällt mir

  5. Bruno schreibt:

    Bei solchen Händen braucht man keine Handschuhe mehr!
    LOL!
    Seit wann brauchst du nen Stöpsel und wofür?

    Gefällt mir

  6. Hessenhenker schreibt:

    Singt Ihr auch alle tüchtig mit?

    Gefällt mir

  7. Logan schreibt:

    Hessenhenker mit Stöpsel!? Muß ich mir jetzt Gedanken machen?

    Gefällt mir

  8. Logan schreibt:

    Ich pfeiff mir höchstens eins!

    Gefällt mir

  9. trulla schreibt:

    Du solltest Ringelblumensalbe verwenden, dann wird die Haut weich wie ein Kinderpopo!
    Dazu trinkst du am besten Rosenblütentee, der läßt die Haut atmen!
    Dann meditiere noch 20 Minuten täglich und schon meinst du in einer anderen Haut zu stecken!
    Es gibt irgendwo immer ein Licht zu finden!

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Alles seit ewigen Zeiten ausgetestet, wirkt alles nicht oder macht es schlimmer.
      Vor allem: bei jedem Test von irgendeinem neuen Scheiss werden bisher nicht beeinträchtigte Hautpartien geschädigt, weil IMMER erst einmal eine Verschlechterung eintritt, bevor dann MÖGLICHERWEISE eine Besserung eintritt.
      Im Falle daß keine Besserung eingetreten ist, ist anschließend MEHR Haut zerstört als vorher.
      Ich werde die sogenannten Heiler (Ärzte kann man so Luschen ja nicht nennen), die mir diese Risken vorher natürlich nicht gesagt hatten, alle in die Hölle bringen. Hab denen soeben Verwünschungen an die unseriösen Hälse gehext.

      Gefällt mir

  10. trulla schreibt:

    Na, eine so negative Einstellung geht aber auch auf die Gesundheit und die Psyche!
    Als Nebenwirkung kann sich da aber auch eine Verschlechterung einstellen.
    Einfach mal tief durchatmen, entspannen, meditieren!
    Gehe in dich und suche nach dem Licht am Ende des Tunnels!
    Damit sich die Aufregung legt, trinke einen Kamillentee zur Beruhigung!
    Werde eins mit dir und deiner Umgebung, finde deine Ruhe und Frieden!

    Gefällt mir

  11. trulla schreibt:

    Na, wer wird denn gar so unfreundlich sein?!
    Komm, wir meditieren zusammen und singen ein Liedchen!
    (Der Herr mache die Tore weit!)
    Wir gehen in uns und suchen das Lichtlein am Ende des Tunnels!
    Laß uns auch einen Hagebuttentee zur Erfrischung trinken und uns über die schönen Dinge des Lebens freuen!

    Gefällt mir

  12. Bambam schreibt:

    Wird das hier jetzt so eine Esotherik-Nummer?
    Den „Arschgetrettenen“ zu verhexen ist kein Problem!
    Ihm zum Flunderfreiflug zu verhelfen, dass er alws Abkratzbild auf den Pflaster liegt ist die Kunst!

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Mittels Mind-Control wurde er auf die CDU fixiert.
      Zur Strafe, weil der CDU-Bürgermeister Haupt einst zu mir sagte, die schwarzen Koffer seien all.

      Gefällt mir

    • Anders Arendt schreibt:

      Und schon wieder droht ein CDU-Mensch, andere in den Tod zu treiben. Eine ganz schlimme Partei ist das. Wann treten denn endlich alle verbliebenen anständigen Menschen aus der CDU aus?

      Gefällt mir

  13. Bambam schreibt:

    Guter Einsatz von !
    Saubere Arbeit!

    Gefällt mir

  14. Burgfräulein schreibt:

    Das ist mir zu unheimlich.
    Wie wärs denn mal wieder mit lustigen Beiträgen?
    Anders Arendt ist immer lustig, schreiben Sie lieber was über den.

    Gefällt mir

    • Anders Arendt schreibt:

      Anders Arendt schreibt lieber selbst lustige Sachen, die anderen sind viel zu ernst. Selbst der Hessenhenker geht zum lachen in den Keller, ich habe es selbst miterlebt, als ich ihn besucht habe. Immer wenn ich was lustiges sage, verschwindet er für 5 Minuten in den Keller, ganz schön nervig, wenn man mit ihm wichtige Dinge besprechen will.

      Gefällt mir

      • Aufs Maul? schreibt:

        Ich habe von Ihnen gehört.
        Kann es sein, daß sie ihn eher aushorchen wollen?
        Am Ende sind Sie der IM des jetzigen Noch-Bürgermeisters.

        Gefällt mir

        • Anders Arendt schreibt:

          Welechen Noch-Bürgermeister meinen Sie? Barth? Der hat kein Interesse mehr an der Politik und könnte sich keine IMs leisten.

          Gefällt mir

  15. Aufs Maul? schreibt:

    LOL, der Hessenhenker macht den abergläubischen Bergern Angst.

    Gefällt mir

  16. Hubert der Freundliche schreibt:

    Aber Vorsicht, – Herr Naga, Atahesse hat mit Garuda Kontakt aufgenommen. Da kann ihnen nicht einmal Manasa helfen.
    Singen wir lieber weiter: Völker hört die Signale! Auf, zum……………………………………………………

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.