Monatsarchiv: Juni 2012

Amöneburg, bald benn ächhhhh wederrr da!

Damit die Touristen auf dem Amöneburger Berg auch im künftigen „Café Hitlergeburtstag“ ein paar preisgünstigere Souvenirs finden, wird es nicht NUR Hitlergeburtstagstorte aus Brandschutt und Pressekonfetti (Pressefreiheit in Tüten) geben. Es gibt ja schon viel Merchandising rund um das Thema, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung, Kunst, Religion, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Amöneburger Muskatnuss

Wie immer genial: Louis de Funés. Zu solchen Szenen wird es auf dem Berg nicht kommen, denn der Henker verrät seine Rezepte nicht.  

Veröffentlicht unter Amöneburg | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Die Verfassung und die Hitlergeburtstagstorte

Warum ich oben in Amöneburg das „Café Hitlergeburtstag“ eröffnen wolle, hat mich allen Ernstes wer gefragt. Weil ich verfassungstreu bin! Verfassung des Landes Hessen Artikel 10 Freiheit von Wissenschaft und Kunst Niemand darf in seinem wissenschaftlichen oder künstlerischen Schaffen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Schwanz ab zum Gebet

Zölibat, Mädchenbeschneidung, wo ist der Unterschied? Beides ist gegen die Lust gerichtet. Sünde. Weg damit. Bei der Mädchenbeschneidung kann der Staat nichts dagegen machen, wegen dem Respekt vor Kulturen und so. Einwandererkindern aus bestimmten Kulturen werden die Menschenrechte demnach verweigert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Religion, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ganz anders

Meine Leser haben es bemerkt (mein Blog wurde ja durch Kommentare von Anders Arendt regelrecht überschwemmt),  da gab es eine Bürgermeisterwahl weit hinten in Osthessen im „Fulda-Gap“. Dort wurde dann vom Bodensatz, den manche Parteien statt einer Basis haben, fälschlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Geisterbahn Amöneburg

Schon bald wird Michael Richter-Plettenberg (SPD) nicht Bürgermeister einer Gemeinde, sondern einer Geisterbahn sein. Die Geister, die ich rief, wird er nicht mehr los. Zwar wurde mir nicht unter seiner „Herrschaft“, sondern unter des des Vor-Vorgängers von der CDU das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung, Kunst, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Amöneburg wird endlich Hochkultur

Wie schon beschrieben, werde ich bald oben auf dem Vulkan zum Tanz bitten. Endlich werde ich die richtige Umgebung haben, um meine „Pressefreiheit“ und den „grundgesetztreuen Abgeordneten“ ausstellen zu können. Und natürlich jede Menge unleckere Hitlergeburtstagstorte als Dank für mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung, Kunst, Werbeideen | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Feuer und Flamme: die Oberhessische Presse

Unter dem Titel „Feuer und Flamme für Amöneburg“ berichtet die OP über das Amöneburger „Kulturspektakel“. Sonst, wenn es um Feuer geht, herrscht dort Schreibverbot, zum Beispiel beim zum Hitlergeburtstag angekokelten Haus des Hessenhenkers. Bald kann sich der Hessenhenker revanchieren: zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Verwaltungsleuchtfeuer für Marburger Kreisbauamt

In Marburg wird ja unter anderem für herausragende soziale Fehlgriffe das „Marburger Leuchtfeuer“ verliehen. Ein ähnlicher Preis für die Verwaltungen im Landkreis fehlt noch. Für besonders leuchtende Verwaltungshighlights. Als ersten Preisträger schlage ich das Kreisbauamt im Landkreis Marburg vor. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Todesstrafe, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ist die CDU eine eigene Rasse?

Gestern schrieb mir jemand „Ich bekomme ja geradezu Gänsehaut über soviel Hass! Ich möchte jetzt wieder nicht falsch verstanden werden, aber auch das ist eine Form von „Rassismus“!“ Nur weil ich einen Mardorfer zitiert habe, der im letzten Jahrhundert unschön … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Rassismus, Scharia | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare