Monatsarchiv: April 2012

Sparvorschlag an die Bürgermeister-Kandidaten Matthias Kübel und Anders Arendt

Es wurde ja unterstellt, der zum Ärger der CDU (großer Ärger, weil dadurch die Schlammschlacht im versuchten Abwahlkampf verhindert wurde) zurückgetretene Altbürgermeister Armin Faber könne sich eventuell, vielleicht oder vielleicht auch nicht „bereichert“ haben. So wie der Kandidat Anders Arendt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Politik, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Hitlergeburtstag 2012

Obwohl 2012 angeblich die Welt untergeht, wurde mir dieses Jahr NICHT wie 1997 in Amöneburg zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet. Genauer gesagt, wurde mir seit 1997 genau 15 Mal das Haus zum Hitlergeburtstag nicht angezündet. Zwar habe ich auch kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Ein paar kostenlose Image-Tipps an die CDU

Selbstverständlich geht alles mit rechten Dingen zu, denn es sind alles ehrenwerte Männer in der hessischen CDU, ehrenwerte Männer sind sie alle. Aber es sähe einfach noch ein ganz klein wenig BESSER aus, wenn der Inhaber der unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Imageberatung, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Wie kommt ein Prüfbericht eigentlich zustande?

Anläßlich der Ungereimtheiten um den Prüfbericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der den zurückgetretenen Bürgermeister von Bad Salzschlirf zu belasten versucht, möchte ich einmal aus eigenem Erleben bezeugen, wie so eine „unabhängige Wirtschaftsprüfung“ aussehen kann. Für die Vorlage eines Jahresrechenschaftsberichts beim Bundestagspräsidenten benötigte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Die CDU kann gut mit Geld umgehen

Die CDU in Hessen hat gute Leute, z.B. im Aufsichtsrat des Klinikum in Fulda, übrigens Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg. Die CDU kann auch auf gute Rechtsanwälte zurückgreifen, falls mal irgendwo ein Bürgermeistersessel vakant gemacht wird. Heute wurde der Prüfbericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Politik | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Was hat denn die CDU damit zu tun?

Der CDU-Abgordnete Frank Gotthardt hat mich doch tatsächlich einmal wörtlich gefragt: „Was hat denn die CDU mit Ihrem abgebrannten Haus zu tun, Herr Wiegand?“ Das ist doch zumindest eine reichlich spekulative Frage gewesen, die mich doch sehr verblüfft hat. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Mörderischer Jahrestag, deutsche Glückwünsche

Am 17.4.1975 nahmen die „Roten Khmer“ die kambodschanische Hauptstadt Pnomh Penh ein. Es begann das „gesellschaftliche Experiment“, ob man nach Ermordung aller Brillenträger, Leuten mit Fremdsprachenkenntnissen, deren Kindern, Mädels im Minirock, und anderer „Systemfeinde“ vielleicht ein urkommunistisches, grünes naturbelassenes Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Westerwelle legt sich mit den falschen Piraten an

Westerwelle labert im Spiegel rum, die Piratenpartei gefährde das Ansehen Deutschlands in der Welt und mache Westerwelles wertvolle Arbeit zunichte. Westerwelles wertvolle Arbeit besteht darin, mal für moderate Taliban ein paar Hundert Millionen Euro „in die Hand nehmen“ zu wollen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag, Politik, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Bürgermeisterwahl Bad Salzschlirf

Da ohne meinen kleinen Einsatz damals weder der Alt-Bürgermeister Haupt (gegen den Anders Arendt in der damaligen CDU-Hochburg Amöneburg gewann) noch dessen Nachfolger Bürgermeister Arendt abgewählt worden wären, verfolge ich die Wahl in Bad Salzschlirf natürlich mit Interesse. Ich bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf | Verschlagwortet mit | 44 Kommentare

So viele Hessenhenker-Geimpfte wie noch nie

„Diese Zeitung“ bejubelt, 128.106 Übernachtungsgäste 2011 für Marburg. Was sie nicht erwähnt: das sind mutmaßlich (es sei denn die Leute liefen mit Atemschutz in Marburg rum) 128.106 mit Hessenhenkers voodooverhextem Neurodermitis-Feinstaub infiltrierte Personen, die der Hessenhenker auf Kommando „Imhooootep – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gentechnik, Katastrophen, Kunst | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare