Remake: erschossen und bepinkelt

Die US-Filmindustrie macht aus jedem guten Film ein schlechtes Remake,  die US-Army remaked jetzt auch.

Wie man in obigem Video sieht, hat mutmaßlich auch der NDR die Idee für die Reihe „Der Tatortreiniger“ bei Karl Nagel geklaut.
Nur daß die Putze in Nagels Video nicht Mädel heißt.
Hier zum Vergleich das Remake:

Mutmaßlich weil Marines den Schwanzvergleich mit den APPD-Punkern verlieren würden, wurde wohl der kritische Bereich bepixelt.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Remake: erschossen und bepinkelt

  1. Wegen dem Bisschen Pipi……die sollen mal nicht so sensibel tun.
    http://iconicphotos.wordpress.com/2010/03/10/u-s-marine-dragged-through-mogadishu/

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Moment mal, die Somalier zeigen sich doch kultursensibel und tun dem Soldaten diessebe Ehre an wie der Achilles dem Hektor, den er dreimal rund um Troja schleifte.
      Im Grunde ist das ebenfalls ein Remake, die Somalier spielen Bratt Pitt in Petersens „Troja“ nach.

      Gefällt mir

  2. Frank Fester schreibt:

    Alles Schwanzlutscher, wie wir früher in der Schule sagten…

    Gefällt mir

  3. Frank Fester schreibt:

    Ich bin selbstverständlich für höhere Beamtenbezüge. Alles, was sich derzeit unter A12 bewegt ist vielfach eine Verhöhnung von Leuten, die z.T. einen FH oder gar Universitätsabschluß haben. Ich kenne Leute, die haben Jura studiert und werden mit A9 abgespeißt. Weiterhin kenne ich Leute die mit Ausbildung und FH-Studium mit E9 durchhalten sollen.
    Hausmeister für E5? Schlagen Sie das mal in den Gehaltstabellen für Hessen nach. In anderen Bundesländern heißen die Tarife meist anders, die Bezahlung bleibt aber identisch. Halbjahres- und Zweijahresverträge sind doch an der Tagesordnung. Wie sollen die Leute sich da ein Privat- und Familienleben aufbauen? Zukunftsplanung – Fehlanzeige!
    Wenn der Staat nicht mit gutem Beispiel vorangeht, wer dann? Der Staat ist sogar noch viel schlimmer geworden als die viel gescholtene „freie“ Wirtschaft. So sieht das aus. Aber davon haben Sie keine Ahnung. Sie wären ein ganz schlimmer Diktator im Amt. Ein zerstörerischer Sarnierer… Machen Sie sich doch selbstständig als Unternehmensberatere. Dann könne Sie erst mal Leistung zeigen, Leute vor die Tür setzen. Und dann lassen Sie sich die Anzahl der wegsarnierten auf den Arm tätovieren. Dann kandidieren Sie nochmal irgendwo…

    Glauben Sie ernsthaft, mit Ihrem Wahlkampfmotto haben Sie auf dem Dorf eine

    Gefällt mir

  4. Frank Fester schreibt:

    Chance?
    Jeder ist da mit wem aus der Verwaltung verwandt. Wie wäre es, die Verwaltung besser zu bezahlen, und auch besser/effizienter einzusetzen?? Denken Sie überhaupt einmal nach?

    Gefällt mir

  5. Frank Fester schreibt:

    Ja, wir brauchen ein höheres Hartz-4 und eine klare Reglementierung wer es bekommen darf (Stichwort Einwanderung in die Sozialsysteme). Hartz-4 steht für das soziale Aus und gesellschaftliche Stigmatisierung. Es ist schade, dass Sie noch mehr Leute in Hartz-4 bringen wollen und letztlich in den Selbstmord treiben! Haben Sie mal darüber nachgedacht? Die meisten Leute kommen doch aus Hartz-4 nie wieder raus. Der Tod ist da oft der einzige Ausweg, besonders für „gescheiterte Akademiker“. Wie ignorant sind Sie eigentlich? Zum Leben zu wenig, zum Sterben zuviel -.nirgendwo sonst tirfft dieser Spruch wohl mehr zu, als bei Hartzern… Es bekommen nämlich nicht alle den Herkunftsbonus, wenn Sie verstehen, was ich meine.

    Gefällt mir

  6. Frank Fester schreibt:

    Wer Geld hat, muss es dem König abliefern. Ganz einfach. Das Geld werde ich dann an Bedürftige verteilen. All jene Dummschwätzer und Bonzen, die meinen, sie zahlen so viel Steuern und wandern ab, wenn selbige erhöht werden, sollen sich doch einfach „verpissen“ (wie wir auch früher in der Schule gesagt haben – am humanistischen Gymnasium)… WIr kommen auch ohne diese Leute klar.

    Gefällt mir

  7. Frank Fester schreibt:

    Bei den amerikanischen Schmutzfinken wischt keiner durch… ekelhaft!

    Gefällt mir

  8. Frank Fester schreibt:

    Sie sind nicht nur irre, sondern auch schizophren, Herr Arendt:

    „Um Schlecker ist es wirklich nicht schade, auch um die Arbeitsplätze nicht. Was ist ein Arbeitsplatz bei einem solchen Ausbeuter schon wert? Die Verdienstmöglichkeiten bei Schlecker sind nicht besser als bei Peter Hartz und für Schlecker zu arbeiten bedeutet ein Leben in Angst und Schrecken.“
    http://forum.op-marburg.de/showthread.php?p=255313#post255313

    Gefällt mir

  9. Frank Fester schreibt:

    Ich kenne den Unterschied zwischen E und A. Das mach netto etwa 200-300 Euro, bei einer A10 zu E10. E ist weniger, andererseits kommen bei Beamten noch die Kosten für die PKV hinzu (oder eben der Höchstsatz bei der Gesetzlichen etc.). Was wollen Sie von mir? Ich kenne mich aus. Integrieren ist gut – aber die praktische Handhabe in Städten wie Berlin eher hoffnungslos…

    Gefällt mir

  10. Frank Fester schreibt:

    Ich führe mit Ihnen keine Diskussion. Ich belehre Sie. Sie ungebildeter Depp, Sie!

    Gefällt mir

  11. Frank Fester schreibt:

    Das Sie ein hinterfotziger Schleimer sind, war klar. Das der Hessenhenker darauf reinfällt entsetzt mich. Aber warum können Sie nicht mal sachlich auf mich eingehen? Bisher haben Sie kein Gegenargument vorgelegt…

    Gefällt mir

  12. Frank Fester schreibt:

    Sie können mich ja bei der OP melden. Vielleicht werde ich dafür gesperrt, in anderen Foren über die Strenge zu schlagen.

    Gefällt mir

  13. Frank Fester schreibt:

    Sie verwechseln Niveau mit Nivea! Sie Narr!

    Gefällt mir

  14. Hessenhenker schreibt:

    Zitat aus diesem Weltblatt da: „Es geht doch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels gar nicht anders, als dass heutige hauptamtliche Stellen durch Ehrenamtler ersetzt werden müssen. Für ein Bürgermeisterpöstchen in Rauschenberg oder Amöneburg kann in 10 Jahren gar keiner mehr in Vollzeit blockiert werden.“

    Solche fremdenfeindlichen Äußerungen sind hier nicht gerne gesehen. Zum Glück haben Sie es ja bei der OP gepostet, diesem nicht verifizierbaren Zensurforum.
    Wo als auf Bürgermeisterposten sollen denn sonst die von Migrationsforscher Bade geforderten 500.000 nordafrikanischen Fachkräfte unterkommen? Na also.

    Gefällt mir

  15. Hessenhenker schreibt:

    Rumpelstilzchen. Wenn ich so hieße würde ich mich auch genieren und lieber anonym bleiben.

    Gefällt mir

  16. Frank Fester schreibt:

    Wann begehen Sie politischen Massenmord, Hessenhenker?

    Gefällt mir

  17. Frank Fester schreibt:

    Der Henker will also wie Gott in Frankreiche leben? Dann müssen die ja ein noch besseres Sozialsystem haben als die BRD. Was machen Sie dann noch hier, Herr Arendt?

    Gefällt mir

  18. Frank Fester schreibt:

    Habe ich Ihnen nicht eben meinen Namen bei der OP mitgeteilt?

    Gefällt mir

  19. Frank Fester schreibt:

    In drei Monaten sollten Sie aber auf jeden Fall in Frankreich sein. Da braucht der „Kleine“ einen Henker… Und Frankreich ist ja ohnenhin das Land der Revolutionen. Da gibt es immer einen zu köpfen… Vielleicht sollten Sie mehr anbieten als nur den Tod durch Erhängen.

    Gefällt mir

  20. Frank Fester schreibt:

    Sind Sie jetzt eingeschnappt, Herr Arendt?

    Gefällt mir

  21. Frank Fester schreibt:

    Die Amerikaner dürften über Ihren Vergleich nicht gerade erfreut sein, Hessenhenker.

    Gefällt mir

  22. Frank Fester schreibt:

    Haben Sie beide wieder eine Telefonkonferenz?

    Ich möchte unterhalten werden! Stattdessen muss ich das hier lesesn:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,810651,00.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,810583,00.html

    Gefällt mir

  23. Frank Fester schreibt:

    Ja, dann schreiben Sie wenigstens bei der OP. Dort haben Sie einen Haufen Vorlagen…

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.