Das Wurstblattbrot

Mahlzeit! Der entsprechend dreinschauende ehrenwerte Mann (denn ehrenwert, das sind sie alle) in der Mitte ist DER, dessen Namensschild mir immer wieder vor und nach dem Brand an die Haustür gepappt wurde.
Dessen Name nächtelang in die Umwelt hinausgekreischt wurde, daß einem vom Zuhören nicht nur die Neven, sondern sogar schon aus Mitgefühl die eigenen Stimmbänder wehtaten. Mit Liebkosungen wie “diiiiiiiiiiiiiieser alte Jude”, “Scheiß-Schwendter” und und und. Bei dem “Scheiß-Schwendter” hatte ich mich verhört, erst aus dem abgebildeten Brotbelag habe ich erfahren, daß der Mann, den jemand offensichtlich in meinem Haus vermutete, als “Scheßwendter” geboren wurde. Das konnte ich ja nicht ahnen, auf den nervigen Scheißzetteln die mir jemand mutmaßlich leicht Überdrehtes da an die Tür geklebt hatte, stand ja nur “Prof.Dr.Schwendter” drauf, NICHT Scheßwendter.
Dieser Mann erhielt das “Marburger Leuchtfeuer”, laut Überschrift scheint er sich gegen meine Ausgrenzung eingesetzt zu haben. Kann aber auch sein daß er sich gegen die Ausgrenzung von Leuten eingesetzt hatte, die “auch Rechte haben” oder aber seinen ehrenwerten Namen stundenlang herumkreischen. Täter haben sowas wie “auch Rechte”, Opfer sollen das Maul halten und dürfen schon gar keine Kunstaktion aus dem machen was ihnen widerfahren ist, sonst wird die Polizei gerufen.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Kunst, Werbeideen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Das Wurstblattbrot

  1. Aufs Maul? schreibt:

    :D :D :D
    Bei ebay gab es schon mal ein Toastbrot, auf dem die Jungfrau Maria erschienen ist.
    Aber Brotbelag mit OB Vaupel UND wichtigem Professor, das schlägt alles.

  2. Fachmann schreibt:

    Den “Gag” hatten Sie hier schonmal. Fällt Ihnen nichts Neues mehr ein?

  3. Hessenhenker schreibt:

    Hab ich vergessen.
    Außerdem steht bald wieder ein Marburger Leuchtfeuer an.
    Wer kriegt es diesmal? Biedermann oder Brandstifter?

  4. Fressehalten schreibt:

    Ich schlage Anders Arendt vor, für seinen Kampf für die Ausgrenzung des Marburger Henkers nach Thailand.

  5. Anders Arendt schreibt:

    ich würde den Preis nicht annehmen, schlagen Sie mich also bitte erst gar nicht vor!

  6. Piep schreibt:

    Piep piep piep!
    Kann nicht sein, es gibt keine antisemitischen Dinge in Amöneburg.
    Sogar der Seim mußte sich entschuldigen dafür.

  7. Anders Störend schreibt:

    AA weiss einfach alles, kann alles, macht alles.

  8. Anders Arendt schreibt:

    Eben! Meines Wissens ist der Seim sogar genau deshalb bei der OP rausgeflogen.

  9. Anders Störend schreibt:

    Seines Wissens.

  10. Anders Arendt schreibt:

    Wissen Sie mehr?

  11. Fachmann schreibt:

    Das Forum hier ist doch ein billige und durchschaubare Inszenierung!

  12. Aufpasser schreibt:

    Guten Morgen.
    Schichtwechsel, erstmal einen Kaffee!

  13. Anders Arendt schreibt:

    Wer inszeniert hier was?

  14. Mister Gaga schreibt:

    Der Arendt inszeniert sich.

  15. Anders Arendt schreibt:

    Natürlich inszeniere ich auch mich, aber nicht nur hier. Ich bin inzwischen nur nach an möglichst viel Öffentlichkeit interessiert, damit ich mein Ziel erreiche, am 17.05.2014 der bekannteste Hesse zu sein. An dem Tag werde ich 40 und mit 40 sollte man es gepackt haben, was man sich vorgenommen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s